Arcopal Geschirr aus Opalglas von Arcoroc bei Intergastro

Teller, Tassen und Geschirr Sets für höchste Ansprüche

Opalglas hat besondere Eigenschaften, welche speziell für Großküchen und Catering Services von Vorteil sind. Es ist solide, kratzfest, wirtschaftlich, praktisch, platzsparend, spülmaschinenfest, mikrowellengeeignet, hygienisch und wiederverwertbar. Die Firma Arcoroc stellt deshalb Teller, Tassen und vieles mehr aus diesem einzigartigen Glas her.

Arcopal Geschirr wird aus Hartglas gefertigt, um thermischen oder mechanischen Beanspruchungen besser zu widerstehen. Wenn Sie also gehärtete Glasteller gegen den Rand des Spültisches schlagen, ist ihre Widerstandskraft gegen Randbrüche zwei- bis dreimal höher als bei herkömmlichen Tellerarten. Und wenn Sie diesen gleichen Teller direkt aus dem heißen Backofen ins kalte Spülwasser werfen, ändert dieser brutale Temperaturwechsel nichts an der Haltbarkeit des Tellers; getestet bei Erhitzung auf 145 Grad C und anschließender Abkühlung auf 15 Grad C (nach Euronorm EN 1183).

Kratzer sind ein generelles Problem, von dem alle Materialien (Glas, Porzellan oder andere) betroffen sind. Arcoroc Teller haben eine besonders widerstandsfähige Oberfläche. Um den Glanz und die glatte Oberfläche von Arcopal Tellern zu bewahren, gibt es eine einfache Lösung: die passenden Messer. Um das Arcopal Geschirr vor Kratzern zu bewahren, ist es wichtig, Messer von hoher Qualität zu wählen. Messer mit Klingen, die aus einer weichen Metalllegierung bestehen, hinterlassen wie Kreide auf der Tafel Spuren auf dem Teller. Die Oberfläche der Arcopal Teller ist besonders hart, die Klingen der Messer müssen also von gleicher Härte sein. Ist der Teller vollkommen glatt, können die Messer darübergleiten, ohne Spuren zu hinterlassen. Um die Gleitfähigkeit der Arcopal Geschirr Sets zu bewahren, ist es notwendig, für gute Reinigungsbedingungen zu sorgen und nur Reinigungs- und Klarspülmittel von hoher Qualität zu benutzen.

Die hohe Widerstandsfähigkeit von Arcopal Geschirr bedingt auch eine längere Lebensdauer im Vergleich zu nicht gehärteten Geschirren. Sie vermeiden damit häufige Ersatzbeschaffung. Hinzu kommt noch der äußerst interessante Preis, sodass Arcoroc Teller ein gutes Beispiel für effektive Wirtschaftlichkeit sind.

Die Arcopal Serien Restaurant Classique, Hoteliere und Gastronomie sind so gestaltet, dass sie äußerst handlich sind. Die einzelnen Teller und Tassen sind leicht und stapelbar. Ihr funktionelles Design erlaubt eine äußerst platzsparende Aufbewahrung. Arcopal Geschirr ist außerdem spülmaschinenfest unter Verwendung der empfohlenen Spülmittel. Die Arcopal Teller sind in Weiß und Schwarz erhältlich und in unterschiedlichen Größen zwischen 14 und 23 cm Durchmesser.

Da Arcopal Geschirr Sets aus nicht porösem Material hergestellt sind, gewähren sie unter hygienischen Gesichtspunkten absolute Sicherheit. Im Gegensatz zu porösen Materialien, wie z. B. Keramik können Nahrungsmittelrückstände oder Spülwasser sich nicht in gehärtetem Glas festsetzen und damit der Verbreitung von Mikroben Vorschub leisten. Deshalb besitzt Glas auch die Eigenschaft, voll recyclebar zu sein. Ein großer Teil der Arcopal Teller ist außerdem kompatibel zu den gängigsten Warmhaltesystemen, die in Großküchen und bei Catering Services Verwendung finden.
Zum Warenkorb